Wilkommen in Bad Radkersburg!
Schriftgröße:A-AA+

Informationsseite der Stadtgemeinde Bad Radkersburg zum Thema Coronavirus (Covid-19)

Informationen der übergeordneten Instanz (Bezirkshauptmannschaft) finden sie unter:
www.bh-suedoststeiermark.steiermark.at/



Blatt 1
Blatt 1
Blatt 2
Blatt 2

Informationen über das Verbot der Brauchtumsfeuer, Angebot von Schutzmasken, ASZ Ratschendorf, Bauhof [2020-04-03]

Liebe Bad Radkersburger und Bad Radkersburgerinnen!
 

1)    Verbot der Brauchtumsfeuer!

Auf Grund der COVID 19 Situation gibt es heuer keine Erlaubnis für Brauchtumsfeuer.

Gemäß der Verordnung des Landeshauptmannes von Steiermark vom 01. April 2020 sind bis 31. Dezember 2020 alle Brauchtumsfeuer verboten!

Für die kommende Osterzeit bedeutet dies natürlich, dass das Abbrennen von Osterfeuern verboten ist!

Um Zusammenkünfte zu vermeiden und sicherzustellen, dass in der Steiermark und somit auch in unserer Gemeinde möglichst wenig Ansteckung durch soziale Kontakte erfolgt, wird diese Maßnahme gesetzt.

Wir ersuchen Sie dringend sich an diese Verordnung zu halten! Bei Missachtung drohen Geldstrafen von bis zu 3.630 Euro.

2)    Angebot von Stoffschutzmasken!

Wie bereits bekannt, wird auf Grund der Coronaviruskrise dazu geraten und vorgeschrieben, dass jeder Einzelne sich selbst und andere durch die Verwendung von Schutzmasken schützen soll.

Da derzeit ein Mangel an diesen Masken besteht, bieten 2 Bad Radkersburger Betriebe selbstgenähte Stoffschutzmasken - Mund-Nasen Masken auf Bestellung an:

Fa. Peterka, PTK Trachten GmbH,
Bestellungen sind möglich über die Stadtgemeinde Bad Radkersburg.
Tel: 03476 2509, E-Mail: gde@bad-radkersburg.gv.at
Bunte Stoffschutzmasken  Preis: € 7,00.- (inklusive Versandkosten).

Erhältlich sind diese Schutzmasken ebenfalls in der Trafik Josefine Rüschitz, Langgasse 12. Tel: 03476 2575           

Schneiderei Andrea Braunsberger, Pridahof 4,Bestellung per Telefon 0699 104 02 969
Die Masken bestehen aus 100% Baumwollstoff und sind bei 60° Waschbar.
Ausführung: einfache oder doppelte Stofflage, Gummibänder über die Ohren oder 2 Bänder die am Hinterkopf zu binden sind.

Metallbügel zum individuellen anpassen an die Gesichtsform oder ohne Metallbügel.
Preise: ohne Metallbügel € 6,00.--, mit Metallbügel € 7,00.--.
Die Abholung ist kontaktlos bei Frau Braunsberger möglich.

3)    Information des Altstoffsammelzentrums Ratschendorf

Der Ressourcenpark (RP)/Altstoffsammelzentrum (ASZ) in Ratschendorf bleibt weiter auf unbestimmte Zeit geschlossen!

Verpackungsabfall (Kartonagen, etc.): In Betrieb befindliche Gewerbebetriebe können nach telefonischer Abstimmung (0699 18 19 20 22) im Einzelfall/Notfall ihren Abfall unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen (Nase-Mund-Maske, Abstand halten usw.) und koordiniert im Ressourcenpark in Ratschendorf anliefern.

Wegen der allgemeinen Schutzmaßnahmen ist die Mithilfe beim Entladen durch das RP Personal nicht möglich!

Für wirklich dringende „Notfälle“ und im Einzelfall wird um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer: 0699 18 19 20 22 ersucht.

4)    Der Bauhof der Stadtgemeinde Bad Radkersburg ist ausschließlich telefonisch erreichbar: 0664/808498 DW 60 oder 62. Die Grünschnittsammelstelle bei der Kläranlage Bad Radkersburg ist bis auf weiteres geschlossen.

5)    Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.bad-radkersburg.gv.at

Im Namen des Teams der Stadtgemeinde wünsche ich Ihnen trotz aller Einschränkungen ein schönes Osterfest, bleiben Sie zu Hause und vor allem „Bleiben Sie gesund“.

Mit herzlichen Grüßen

Bürgermeister Heinrich Schmidlechner

 

>> Information vom 2020-04-03 als PDF <<


2020-03-27 Informationsblatt der Stadtgemeinde

Liebe Bad Radkersburgerinnen, liebe Bad Radkersburger!

In der kommenden Woche erhalten sie eine Aussendung der Bad Radkersburger Wirtschaft mit dem Motto „Wer Bad Radkersburg liebt, kauft in Bad Radkersburg ein“ (diese Daten finden sie bereitsaufder Homepage).
Niemand kann derzeit sagen, wie lange die derzeitige Situation noch andauern kann und wie unsere Wirtschaftstreibenden diese, für uns alle, harte Zeit überstehen werden. Einander helfen und vor Ort einkaufen ist die Möglichkeit jedes einzelnen seinen Beitrag zu leisten. Deshalb kann ich die Initiative nur begrüßen.

Jeder Nahversorger ist in der jetzigen Situation ein wichtiges Glied in der Versorgungskette unserer Bewohner. Alle Lebensmittelgeschäfte,Bauernmärkte oder Direktvermarkter, Hofläden und andere Nahversorger, die uns mit Lebensmitteln oder anderen wichtigen Waren für den persönlichen Bedarf versorgen, können ihrenGeschäften nachgehen und die Bevölkerung versorgen.

Diese kommende Aussendung ist auch Anerkennung und Wertschätzung für unsere Wirtschaftstreibenden, die wir damit gemeinsam unterstützen können. Die Stadtgemeinde sieht dies als Auftrag und unterstützt diese Initiative der Wirtschaftund sagt all jenenein herzliches Danke die hier mitgearbeitet haben.

Auf der Homepage der Stadtgemeinde versuchen wir, möglichst aktuell alle Meldungen die uns vor Ort betreffen, bereitzustellen.

Ihr Bürgermeister
Heinrich Schmidlechner

Dienstbetrieb der Stadtgemeinde Bad Radkersburg

Auf Grund des Auftretens der Coronaepidemie ist der Dienstbetrieb der Stadtgemeinde Bad Radkersburg auf das Notwendigste eingeschränkt.

Bgm. Heinrich Schmidlechner steht Ihnen unter der Telefonnummer 0664 47 81 200 jederzeit zur Verfügung.

Bis auf weiteres wird es keinen Parteienverkehr geben. Nur für absolut dringende Fälle ist eine Terminvereinbarung möglich.

Zur Terminvereinbarung in dringenden Fällen, für Fragen und Auskünfte stehen Ihnen MitarbeiterInnen unter der Telefonnummer 03476 2509  in der Zeit von 8:00 – 16:00 Uhr und per Email: gde@bad-radkersburg.gv.at zur Verfügung.

Telefonnummern Infrastruktur: 24 Stunden-Bereitschaft Wasserwerk: 0664 3383232, Kläranlage: 066480849662, Der Bauhof ist ausschließlich telefonisch erreichbar: 0664/808498 DW 60 oder 62. Gearbeitet wird im Schichtbetrieb um die Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge zu gewährleisten. 

Die Müllabfuhr gemäß dem Umweltkalender 2020 ist gewährleistet.

Gewerbebetriebe für die aufgrund der besonderen Situation keine Abfuhr benötigen, mögen sich diesbezüglich direkt mit der Firma Saubermacher verständigen.

Eine Entsorgung von Sperrmüll, Strauchschnitt oder Bauschutt stellt keine unaufschiebbare Notwendigkeit im Sinne der geltenden Verordnungen dar, die individuelle Wege hin zu Altstoffsammelzentren rechtfertigen würde.

Im Sinne dieser Richtlinie sind das Altstoffsammelzentrum Ratschendorf und die Grünschnittsammelstelle bei der Kläranlage bis auf weiteres geschlossen.

Gemäß einer Festlegung des Landes Steiermark, sind die Gemeinden angehalten, sämtliche Vorschreibungen durchzuführen. Wie mit den einzuhebenden Beträgen vor dem Hintergrund der aktuellen Situation umgegangen werden muss, wird durch Erlass des Landes Steiermark geregelt.

Demnach werden nachstehende Vorschreibungen erfolgen:
25.03.2020 Hundeabgabe, Musikschulbeiträge
30.03.2020 Kinderbetreuung, Miete
23.04.2020 Hausbesitzerabgaben, Ferienwohnungsabgabe

Verwaltungsverfahren:
Die in der Gemeinde einlangenden Anträge (Bauansuchen etc.) werden entgegengenommen und auch vorbegutachtet.

Da aufgrund der Maßnahmen zu Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 die Bewegungsfreiheit und der zwischenmenschliche Kontakt eingeschränkt sind, dürfen bis auf weiteres keine mündlichen Verhandlungen ausgeschrieben werden.

Weitere Maßnahmen, die aufgrund der außerordentlichen Situation unbedingt erforderlich waren: Die öffentlichen Spielplätze, der Jugendraum Radau sowie die öffentliche Bibliothek sind gesperrt.

Situation an der Grenze:

Die Ausreise nach Slowenien ist möglich. Bei der Einreise sind 14 Tage Quarantäne einzuhalten. Ausgenommen von dieser Regelung sind Doppelbesitzer und Pendler die entsprechende Bescheinigungen vorweisen können.
Es wird empfohlen nicht nach Slowenien auszureisen.

Hilfestellungen im Gemeindegebiet:

Sollten Sie Hilfe benötigen so können Sie sich an das Zeithilfsnetz Bad Radkersburg unter der Telefonnummer 06649207111 (Anna Mir) wenden.

Hier haben bereits viele Menschen zusätzlich ihre Bereitschaft bekundet in dieser Situation zu helfen.

Sollten auch Sie helfen wollen, melden Sie sich bitte unter derselben Nummer. Jeder ist wichtig und willkommen im Dienste der Nachbarschaftshilfe.

Zustelldienste im Gemeindegebiet:

Eine Medikamentenzustellung ins Haus bietet die Apotheke zum Mohren im Bedarfsfall unter dieser Telefonnummer: 03476 23390 an.

Essenszustellungen nach Hause:

Gasthaus Metzgerwirt:           03476 2168

Gasthaus Türkenloch:            03476 20389

Information zum Grenzübertritt nach Slowenien

(Stand 2020-03-21)

Grenzübertritte sind Grundsätzlich noch möglich, werden allerdings nicht mehr empfohlen.

Einreise nach Österreich:

Österreichischen Staatsbürgern und Personen mit Haupt- oder Nebenwohnsitz oder Aufenthaltserlaubnis in Österreich ist die Einreise erlaubt. Sie müssen sich jedoch zu einer unverzüglich anzutretenden 14-tägigen selbstüberwachten Heimquarantäne verpflichten. (Bestätigung durch eigenhändige Unterschrift)

Bedeutet also, dass Sie sich bereits durch einen Einkauf in Slowenien zu dieser kontrollierten Heimquarantäne verpflichten müssen. 

Slowenischen Pendlern und Staatsbürgern ist die Einreise nur noch mit einer österreichischen Arbeitsbestätigung bzw. einem maximal 4 Tage alten Arztzeugnis, welches die Gesundheit bestätigt, erlaubt. 

Ausreise nach Slowenien:

Alle reisenden, die keine offensichtlichen Anzeichen einer Atemwegserkrankung haben (Husten, Niesen, Kurzatmigkeit) dürfen nach Slowenien einreisen. 

>> Informationen zu diesen Thema auf der Website des Bundesministerium für Inneres <<

>> Informationen zu diesem Thema auf der Website der Wirtschaftskammer <<

 


Sperrung der Grenzübergänge zu Slowenien

Alle Grenzübergänge zu Slowenien, mit Ausnahme Bad Radkersburg (Gornja Radgona) und Sicheldorf, wurden für Fahrzeuge sowie Fußgänger mit 18. März 2020, 00:00 Uhr gesperrt.

Die Grenzübergänge Bad Radkersburg (Gornja Radgona) & Sicheldorf sind weiterhin uneingeschränkt zu passieren. (Stand 2020-03-19)

Die Grenzübergänge sind nicht mehr uneingeschränkt passierbar (Stand 2020-03-20)

Aktuelle Infos und Details auf www.bmi.gv.at >>


Dienstbetrieb der Stadtgemeinde / Hilfestellungen / Zustelldienste

Sehr geehrte Radkersburgerinnen!
Sehr geehrte Radkersburger!

Auf Grund des Auftretens der Coronapandemie ist der Dienstbetrieb der Stadtgemeinde Bad Radkersburg auf das Notwendigste eingeschränkt.

Bis auf weiters wird es keinen Parteienverkehr geben.

Nur absolut dringende Fälle werden nach telefonischer Rücksprache behandelt. Zur Terminvereinbarung steht Ihnen die Telefonnummer

03476 2509 in der Zeit von 8:00 – 16:00 Uhr

zur Verfügung.

 Um die Gemeinde handlungsfähig zu halten wurde eine Kerngruppe gebildet, die jederzeit auch dezentral tätig sein kann.

Sie besteht aus dem Bürgermeister, dem Stadtamtsdirektor, dessen Stellvertreterin, dem Leiter der EDV, Leiter des Bauhofes und der Leiterin des Rechnungswesens.

Somit kann die Handlungsfähigkeit der Gemeinde in größtmöglichem Ausmaß gewährleitet bleiben.

Hilfestellungen im Gemeindegebiet:

Sollten Sie Hilfe benötigen so steht ihnen das

Zeithilfsnetz Bad Radkersburg

gerne zur Seite. Hier haben bereits viele zusätzlich ihre Bereitschaft bekundet in dieser Situation zu helfen.

Telefon 0664 920 71 11 (Anna Mir)

Sollten Sie helfen wollen, melden Sie sich bitte unter derselben Nummer. Jeder ist wichtig und willkommen im Dienste der Nachbarschaftshilfe.

Zustelldienste im Gemeindegebiet:

Medikamentenzustellung nach Hause bietet die Apotheke zum Mohren im Bedarfsfall an.

Telefon: 03476 23 390

Essenszustellungen nach Hause:
Metzgerwirt:    03476 2168
Türkenloch:     03476 20 389

Essen auf Rädern und die Tafel Österreich stehen weiterhin zur Verfügung!


Gästeinformation der Parktherme Bad Radkersburg

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass unsere Thermen- und Saunalandschaft ab 13. März 2020 bis voraussichtlich einschließlich 3. April 2020 geschlossen ist.

Dieses Vorgehen trägt der Verordnung BHSO-49606/2020-43 der Bezirkshaupt-mannschaft Südoststeiermark vom 11. März 2020 und damit dem aktuellen Erlass des Österreichischen Gesundheitsministeriums Rechnung und erfolgt in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden.

Als Unternehmen der Tourismus- und Gesundheitsbranche steht die Sicherheit unserer Gäste, PatientInnen und MitarbeiterInnen an oberster Stelle. Wir möchten unserer sozialen Verantwortung mit dieser Maßnahme bestmöglich nachkommen und danken für Ihr Verständnis!

Bitte beachten Sie, dass unsere KollegInnen des Vita med Gesundheitszentrums mit seinem Medizinischen Trainingszentrum als wichtige Einrichtung des Gesundheitsversorgung nicht vom Erlass umfasst und daher bis auf weiteres uneingeschränkt für Sie da sind.

Gerne informieren wir Sie laufend auf unserer Facebook- und Webseite www.parktherme.at. Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen und danken nochmals herzlich für Ihr Verständnis!

Herzlichst,

GF Mag. Christian Korn und das Team der Parktherme Bad Radkersburg


Vorübergehende Einstellung des Parteienverkehrs

Werte Bevölkerung von Bad Radkersburg!

Auf Grund der Erlässe der österreichischen Bundesregierung stellt die Stadtgemeinde Bad Radkersburg bis auf weiteres den Parteienverkehr ein.

Dringende Termine nur nach telefonischer Terminvereinbarung unter der Nummer:

03476 / 2509

Wir bitten um Ihr Verständnis und vor allem:

Bleiben Sie Gesund!


Informationsblatt der Stadtgemeinde

Liebe Bad Radkersburgerinnen!
Liebe Bad Radkersburger!

Seit Auftauchen des Coronavirus (Covid-19) in Österreich hat sich in unserem täglichen Leben viel geändert.

Die Maßnahmen gegen die explosionsartige Verbreitung des Coronavirus betreffen uns alle. Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen.

Halten Sie sich bitte an die von der Behörde vorgegebenen Einschränkungen. Zeigen Sie Solidarität zu Ihren Nachbarn. Jetzt ist es wichtig, auf aufeinander zu schauen. In Notfällen kontaktieren Sie bitte die Gemeinde für Lösungen zur Hilfestellung.

Wir haben die wichtigsten Punkte für die Stadtgemeinde Bad Radkersburg noch einmal zusammengefasst.

Verboten sind:

Veranstaltungen im Freien mit mehr als 500 Menschen &
Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 100 Menschen

  • Sämtliche Veranstaltungen im Zehnerhaus wurden abgesagt, auch die Überreichung der Urkunde für den Biosphärenpark, Bauen und Sanieren usw.
  • Der Frühjahrsputz findet heuer nicht statt - abgesagt
  • Veranstaltungen der Kirchen wurden abgesagt
  • Es finden nur Messen unter 100 Personen statt
  • Taufen, Hochzeiten und Begräbnisse, Abhaltung empfohlen nur im familiären Kreis
  • In Pflegeheimen und Krankenhäuser keine Besuche gestattet - nur in Notfällen
  • Das BORG einschl. Bücherei und die iHTL sind geschlossen
  • Die Schließungen der Volksschule und der Kindergärten wurde ab Mittwoch 18.3.2020 von der Behörde angeordnet, wobei die Betreuung jener Kinder, die zu Hause keine Betreuung haben, diese im KG und in der Schule ermöglich wird.
  • Parktherme – der Bade- und Saunabetrieb einschließlich SB-Gastrobereich bis 3.4.2020 geschlossen
  • Vita med Gesundheitszentrum mit med. Trainingszentrum als wichtige Gesundheits-versorgung bleibt bis auf weiteres offen
  • Die Gemeinderatswahl am 22.3.2020 findet nicht statt – wird verschoben und soll in den nächsten 4 Monaten nachgeholt werden. Wahlkarten können bis einschließlich Freitag, 20. März 2020, 12 Uhr in der Bürgerservicestelle Rathaus beantragt werden. Die bereits abgegebenen Wahlkarten behalten derzeit Gültigkeit.

Alles was an sozialen Kontakten in den nächsten Tagen reduziert werden kann, hilft Ihnen, Ihrer Familie und der ganzen Gesellschaft!

Sinn und Zweck dieser harten Maßnahmen ist es, vorbeugend dieser Pandemie die Spitze zu nehmen und einen flachen Verlauf zu bewirken.

Situation in Slowenien

Da wir derzeit kaum Informationen über die Medien erhalten und es doch viele grenzüber-schreitende Tätigkeiten gibt, habe ich eine Information über das Gesundheitszentrum Murska Sobota eingeholt.

Die Situation ist so ähnlich wie bei uns

  • Die Schulen sind ab Montag, 16.3.2020 geschlossen
  • Im Verhältnis zur Bevölkerungsanzahl ist die Zahl der Erkrankten ähnlich hoch
  • Alle Maßnahmen sind Richtung Italien gerichtet

Sie können davon ausgehen, dass die Maßnahmen parallel zu Österreich gleich sein werden.


Presseinformation der ÖVGW - Österreichsiche Vereinigung für das Gas- und Wasserfach

Das Coronavirus ist über das Trinkwasser nicht übertragbar.

- Die Trinkwasserversorgung ist weiterhin sicher!
- Virus kann im Wasser nicht überleben und sich auch nicht vermehren
- Leitungswasser kann ohne Bedenken konsumiert werden
- Kein Wasservorrat notwendig

Wien, 11. März 2020 - Die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 hat zu drastischen Maßnahmen durch die Bundesregierung geführt. Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 wird hauptsächlich über Tröpfchen übertragen. Das kann entweder direkt von Mensch zu Mensch über die Schleimhäute der atemwege geschehen oder indirekt über die Hände, die dann mit der Mund- oder Nasenschleimhaus oder auch der Augenbindehaut in Kontakt kommen. Die Verbreitungswege des Coronavirus wurden weltweit bestens untersucht. Es gibt keine Hinweise darauf, dass sich Menschen über Trinkwasser/Leitungswasser mit dem Coronavirus infiziert haben. Ein Eintrag des Coronavirus in Quell- oder Brunnenwasser kann derzeit ausgeschlossen werden, da das Virus durch die Bodenpassage inaktiviert wird. Vorhandene Desinfektionsanlagen bieten einen zusätzlichen Schutz gegen virale und bakteriologische Kontamination.

Aus Sicht der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasser ist es nicht notwendig, einen Wasservorrat anzulegen. Die Trinkwasserversorgung in Österreich ist auf Krisen- und Notsituationen wie die derzeitige bestens vorbereitet und daher weiterhin sichergestellt. Das bedeutet, unser Trinkwasser ist trotz Coronavirus sicher.

Weiterführende Links:

AGES: https://www.ages.at/startseite

Österreichische Gesellschaft für Hygiene, Mikrobiologie und Präventivmedizin:
https://www.oeghmp.at/media/infektionspraevention_bei_neuartigem_coronavirus_sars-cov2_1.pdf

 

Text: Österreichische Vereinigung für das Gas- und Wasserfach


Infoblatt Coronavirus (Covid-19) Zivilschutzverband Steiermark

Wie äußert sich eine Ansteckung?

Die meisten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus verlaufen mild!

Anzeichen einer Erkrankung sind:

  • Fieber
  • Husten
  • Kurzatmigkeit
  • Atembeschwerden

Nur in geringen Fällen nimmt diese Erkrankung einen akuten Verlauf.

Wie lange dauert es, bis ich eine Ansteckung bemerke?

Die Inkubationszeit beträgt in den meisten Fällen 3 bis 5 Tage, in Ausnahmefällen bis zu 14 Tagen. Nach ein bis zwei Wochen heilt es von selber aus. Danach ist man auch nicht mehr ansteckend.

Wie kann ich mich schützen?

Wie bei der saisonalen Grippe werden folgende Maßnahmen empfohlen:

  • Waschen Sie Ihre Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife oder einem alkoholhaltigen Desinfektionsmittel
  • Bedecken Sie Mund und Nase mit einem Papiertaschentuch (nicht mit den Händen), wenn Sie husten oder niesen
  • Vermeiden Sie direkten Kontakt zu kranken Menschen

Helfen Schutzmasken?

Feinstaubmasken sind kein wirksamer Schutz gegen Viren oder Bakterien, die in der Luft übertragen werden.

Sind Sie erkrankt können sie damit aber dazu beitragen, das Risiko der Weiterverbreitung des Virus durch „Spritzer“ von Niesen oder Husten zu verringern.

Gibt es Medikamente?

Forschungen laufen, aber zurzeit gibt es kein Medikament!

Wie gefährlich ist dieses neuartige Coronavirus?

Wie gefährlich der Erreger ist, ist noch nicht genau abzusehen. Momentan scheint die Gefährlichkeit des neuen Coronavirus deutlich niedriger als bei MERS (bis zu 30 Prozent Sterblichkeit) zu sein. Man geht derzeit beim neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) von einer Sterblichkeit von bis zu drei Prozent aus. Ähnlich wie bei der saisonalen Grippe durch Influenzaviren (Sterblichkeit unter 1 Prozent) sind v.a. alte Menschen und immungeschwächte Personen betroffen.

Hotlines:

AGES: 0800 555 621 – rund um die Uhr

Wenn sie glauben, sie haben sich angesteckt: 1450

 

Quellen: Im Bild/PDF angeführt
Text: Zivilschutzverband Steiermark

E-Werk Bad Radkersburg
Wasserwerk Bad Radkersburg
Quelle Bad Radkersburg
Biowärme Bad Radkersburg
Beteiligung Bad Radkersburg
GDZ Bad Radkersburg
Zehnerhaus Bad Radkersburg
TVB Bad Radkersburg
Parktherme Bad Radkersburg
Musikschule Bad Radkersburg
Volksschule Bad Radkersburg
NMS Bad Radkersburg
Eurocampus Bad Radkersburg
L2P Logo
Bücherei Logo
IHTL Bad Radkersburg
Museum Bad Radkersburg