Wilkommen in Bad Radkersburg!
Schriftgröße:A-AA+

BAD RADKERSBURG WIRD FAMILIEN- UND KINDERFREUNDLICHE GEMEINDE

Im Zuge der Entwicklung des Leitbildes für die Stadtgemeinde Bad Radkersburg wurde festgestellt, dass auch die Stadtgemeinde Bad Radkersburg NEU (Fusion der Gemeinden Bad Radkersburg und Radkersburg Umgebung) das Zertifikat "familienfreundlichegemeinde" erwerben soll.
In der Gemeinderatssitzung am 3.7.2014 wurde die Teilnahme am Projekt AUDIT familienfreundlichegemeinde beschlossen.
Bad Radkersburg, Juli 2014
Ziel des Audit-Prozesses ist es, zunächst darzulegen, welche familienfreundlichen Maßnahmen in der Gemeinde bereits vorhanden sind und zu erkennen, wo noch Bedarf besteht. Unter Einbindung der Bürgerinnen und Bürger aller Generationen entwickelt eine Projektgruppe bedarfsorientiert neue Maßnahmen zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit und damit auch der Lebensqualität in der Gemeinde.


Personen aus allen Lebensbereichen wurden angeschrieben, um in Gesprächen den IST-Zustand des Lebensraumes Bad Radkersburg zu erfassen. An der Erhebung haben Vertreter der Senioren, Schulen, Kindergärten, Lebenshilfe, Kirchen, Gemeinde sowie der Jugend und der Eltern teilgenommen. Die Erhebung des Ist-Zustandes von familienfreundlichen Maßnahmen in der Gemeinde erfolgte unter professioneller Leitung.
Bad Radkersburg, Jänner 2015


Das Audit familienfreundlichegemeinde ist ein Prozess, der die Attraktivität der Gemeinde als Lebensraum erhöhen und vielfältige Angebote für alle Generationen schaffen soll. Das Audit trägt dazu bei, dass sich Familien mit Kindern in der Gemeinde ansiedeln und sendet ein positives Signal weit über die Gemeindegrenzen hinaus.
Am 22.6.2015 fand der 1. Workshop statt. Teilnehmer aus allen Projektgruppen haben für insgesamt 8 Lebensphasen ev. umsetzbare familienfreundliche Maßnahmen für die Bevölkerung erarbeitet.


Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 9. Juli 2015 beschlossen, im Rahmen des AUDIT-Prozesses kinderfreundlichegemeinde auch das Zertifikat "Kinderfreundliche Gemeinde" der Unicef Österreich zu beantragen.
Mit dem UNICEF-Zusatzzertifikat „Kinderfreundliche Gemeinde“ werden die Rechte der Kinder verstärkt in den Mittelpunkt gerückt. So haben Kinder das Recht auf Gleichbehandlung, das Recht auf Leben und Entwicklung, weiters hat das Wohl des Kindes Vorrang und es gilt die Achtung vor der Meinung des Kindes (Prinzipien der Kinderrechtskonvention).
Nach erfolgreicher Umsetzung des Audits wird die Gemeinde vom Bundesministerium für Familien und Jugend (BMFJ) mit dem staatlichen Gütezeichen familienfreundlichegemeinde sowie dem Zusatzzertifikat „Kinderfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet.
Mit diesen Aktivitäten haben künftig alle Generationen die Chance auf mehr Lebensqualität und attraktive Angebote für das Zusammenleben in Bad Radkersburg.
Ansprechperson für das Audit ist Stadtamtsleiter Dr. Franz Brandner und Mag. Sonja Witsch als Obfrau des Familienausschusses.

2. Workshop am 13. Juli 2015

Über die Erhebung der IST-Situation wurde berichtet. Dies fand im Zuge einer Präsentation statt. Die Maßnahmen und Angebote wurden aus den Erhebungen des Kinderbüros, aus dem IST-Workshop und anderen vorliegenden Informationsquellen generiert. Im Kindergarten wurden Fragbögen aufgelegt.

2. Teil des Soll-Workshops am 21. September 2015

Im zweiten Teil-Workshop wurden gemeinsam unter der Betreuung von Mag. Helga Kainer, Pro Sustain Maßnahmen, Ideen sowie andere Vorschläge für die Konkretisierung und Priorisierung vorbereitet.

In der Sitzung des Ausschusses für Bildung, Jugend, Familie, Sport und Freizeit, Musik, Wohnen und Umwelt am 6.10.2015 wurden die von der Projektgruppe erarbeiteten Maßnahmen dem Gemeinderat vorgestellt und vom Gemeinderat diskutiert. 10 Maßnahmen wurden dem Gemeinderat zur Beschlussfassung empfohlen.

Gemeinderatssitzung am 15.10.2015

Nachstehende Maßnahmen im Sinne des Audit familienfreundlichegemeinde, kinderfreundliche hat der Gemeinderat beschlossen. Gleichzeitig wurde dahingehend verbindlich gemacht, dass diese innerhalb der nächsten drei Jahre zur Umsetzung gelangen:
o EDV-Plattform "Hilfsdienste"
o Bürgernähe und Bürgerservice -Briefkasten für Wünsche und Anregungen
o Erweiterung Spielplatz
o Ferial- und Lehrjobbörse
o Einrichtung eines Kindergemeinderates
o Begegnungsplatz für Alt und Jung - Sauerbrunnen
o Fahrradfreundliche Gemeinde - Aufstellen von Radständern
o Tour Barrierefreiheit
o Einrichtung eines Leihoma- und Leihopa-Services
o Einführung Schulstartgeld für Erstklässler


Umgesetzte Maßnahmen

Schulstartgeld für Erstklässler € 100,--

Ab 2015 gibt es ein Schulstartgeld für Erstklässler!

Bedingungen bzw. Vorgehensweise:
- das Kind besucht die Volksschule Bad Radkersburg
- ein Elternteil hat den Hauptwohnsitz in Bad Radkersburg und die Schulutensilien bzw. -kleidung wurde in Bad Radkersburg gekauft
- Rechnungen sammeln und in den Bürgerservicestellen abgeben


Briefkästen

Bei den Eingängen der Bürgerservicestellen Rathaus und Zeltingerstraße sowie in der Volksschule und der Neuen Mittelschule wurden Briefkästen für Wünsche und Anregungen an die Gemeinde montiert.
1. Dezember 2015


Kinderparlament Bad Radkersburg

Das erste Treffen fand am 7. April 2016 um 15.30 in der Bürgerservicestelle Zeltingerstraße statt.
Betreut wird dieses Kinderparlament vom Kinderbüro - Die Lobby für Menschen bis 14.
Ein kurzes Kennenlernspiel wurde gemacht "Finde deine Partnerin", Regeln und Strukturen wurden erarbeitet.
Auf Grund des großen Interesses wurden weitere Treffen vereinbart.


Zertifikat

Das Engagement aller Gemeinden, die erfolgreich am Audit familienfreundlichegemeinde teilgenommen haben, wird jährlich im Rahmen einer festlichen Verleihung gewürdigt.

Der Stadtgemeinde Bad Radkersburg hat am 18. Oktober 2016 das Grundzertifikat durch Familienministerin Dr. Sophie Karmasin und Präsident Helmut Mödlhammer und das UNICEF-Zusatzzertifikat durch Christian Lasser von der UNICEF Österreich überreicht bekommen.


Jugendtreff RAdau

Alles neu! Der bereits von INPUT Steiermark betreute Jugendtreff ,,RAdau‘‘ Bad Radkersburg für Jugendliche von 12 bis 25 Jahren ist umgesiedelt! Die neuen Räumlichkeiten befinden sich nun unter der Adresse Hauptplatz 2-4, im Johannes Aquila Handwerkshof.


,,Radau‘‘ Start-up Sommerfest

Juni 2017

Auch dieses Jahr veranstaltete der Jugendraum ,,Radau‘‘ Bad Radkersburg wieder ein Sommerfest für Jugendliche und Junggebliebene! Das Start-up Fest fungierte dabei unter anderem auch als Auftakt für das erste Flanieren & Radieren in diesem Jahr, welches unter dem Motto "5 Jahre Flanieren & Radieren! Auftakt mit Musik" stattfand.


Das war das Sommerprogramm im ,,RAdau‘‘

Juli 2017

Die Sommer- bzw. Ferienzeit startete im Jugendraum ,,RAdau‘‘ mit einem ,,School’s out Frühstück‘‘, wo die Jugendlichen das vergangene Schuljahr rekapitulieren konnten und sich über Schulnoten und geplante Sommeraktivitäten austauschen konnten. Diese Aktion kam sehr gut bei den Jugendlichen an, sodass Ende Juli ein weiterer Termin erfolgte und darüber nachgedacht wird, ob man nicht monatlich ein Frühstück im Jugendraum anbieten sollte.

August 2017

Die Aktionsreihe im August startete mit dem 1. Jugendstammtisch im Jugendraum ,,RAdau‘‘.

Fazit
Im Sommer gehen die BesucherInnenzahlen traditionellerweise aufgrund von Urlaubs- und Ferienzeit etwas zurück, dennoch waren bei den meisten Aktionen viele Jugendliche anwesend und erfreuten sich an der Mitgestaltung und der Durchführung dieser.


Schulstartgeld € 100,-- für Erstklassler

September 2017

Auch im heurigen Jahr wurde im Rahmen des Projektes ‘‘familienfreundlichegemeinde‘‘ das Schulstartgeld im Gemeinderat beschlossen und an die Eltern der Erstklassler ausbezahlt.


Das Rad spielt die erste Geige

September 2017


Ins Auge springen am Hauptplatz die neuen Radständer für 30 Bikes. Damit die Räder nicht von Fremden ,,abgeholt‘‘ werden, verleiht der Tourismusverband Region Bad Radkersburg gratis bzw. gegen Einsatz 50 Sicherheitsschlösser.
Eine Lücke des Geh- und Radweges wurde geschlossen. Eine Änderung gibt es bei der LKH-Kreuzung. Die Verkehrsinsel wurde nach hinten verlegt. Der Radweg endet vor dem Schutzweg, sodass man das Fahrrad über die Straße schieben muss.
Durch die Neue Mittelschule wurde eine Bodenmalerei angebracht, die sich dem Thema "200 Jahre Rad" widmet.


Familienfreundliche Gemeinde

Das Jugendzentrum Radau, mit Sitz im Aquila-Handwerkshof, Hauptplatz 2-4, das seit dem Jahr 2015 besteht, wird auch 2018 den Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stehen.
Das Jugendzentrum ist ein überparteiliches, überkonfessionelles und von professionellen Jugendbetreuern durchgeführtes Angebot der Offenen Jugendarbeit für alle interessierten Kinder und Jugendlichen.

Für mehr Sicherheit mit dem Fahrrad
Bad Radkersburg ist weit über seine Grenzen hinaus als Radregion bekannt, daher sind wir ständig bemüht, das Radwegenetz auszubauen und Sicherheitslücken zu schließen.
Im heurigen Jahr konnten drei Projekte verwirklicht werden. An der Landesstraße L 205, im Ortsgebiet von Laafeld, wurde ab der Plaschenaustraße bis zum Ortsende ein Geh- und Radweg errichtet.
Ein besonderer Gefahrenpunkt war die ,,LKH-Kreuzung‘‘, die Einmündung von der Dr. Schwaiger-Straße in die Fehringerstraße. Hier wurde die Verkehrsinsel nach hinten verlegt. Der Radweg endet nun auf beiden Seiten vor dem Schutzweg, sodass die Radfahrer absteigen und das Rad über die Straße schieben müssen.
Auch an der ,,Voglerkreuzung‘‘, am Kreisverkehr Bundesstraße und Dr. Kamniker-Straße wurde an der rechten Geh- und Radweg errichtet.
Der Radweg an der Bundesstraße B 69 entlang des Landespflegezentrums Bad Radkersburg befindet sich in Bau.


Schulstartgeld für Erstklassler 2018

Schulstartgeld für Erstklassler

Im Rahmen des Projektes "kinderfreundlichegemeinde" wurde auch 2018 ein Schulstartgeld in Höhe von € 100,-- von der Stadtgemeinde Bad Radkersburg gewährt.

Voraussetzung für das Schulstartgeld ist der Besuch ihres Kindes in der Volksschule Bad Radkersburg, eines der Elternteile hat seinen Hauptwohnsitz in Bad Radkersburg und der Einkauf der Schulutensilien bzw. -kleidung erfolgte in unserer Stadt.

Gesammelt wurden die Originalrechnungen bis 30.November 2018 in beider unserer Bürgerservicestellen.


"Weck bloß Tiger nicht auf!"

Gemeinsamer Nachmittag für Eltern, Großeltern und Ihre (Enkel-)Kinder
Alter: 2-4 Jahre, nach einem Buch von Britta Teckentrup

Fünf Freunde wollen unbedingt eine Party vorbereiten. Doch genau an diesem Platz schläft der Tiger tief und fest. Wehe, ihr weckt ihn! Wie schaffen es die Tiere, am Tiger vorbeizukommen, ohne ihn aufzuwecken?

Im Workshop schleichen wir uns an der gefährlichen Raubkatze vorbei, blasen Luftballons auf und singen Lieder. Vielleicht schaffen wir es, unbemerkt die Party vorzubereiten.

Am Mittwoch, 19. September 2018 von 16:00 - 17:00 Uhr
in der Bücherei, Neubaustraße 9, 8490 Bad Radkersburg

 


Buchstart-Frühstück

Am Samstag, dem 13. Oktober 2018 wurde um 10 Uhr hat Bürgermeister Heinrich Schmidlechner und das Büchereiteam zum Buchstart-Frühstück geladen.

Beim gemütlichen Kennenlernen der Bücherei-Angebote für Eltern und ihre Babys wurden nach Kaffee und Gebäck die BuchstartTaschen überreicht.

Buchstart Steiermark ist eine Initiative zur Lesefrühförderung und wendet sich an Kinder ab 6 Monaten und ihre Familien. Denn Lesen beginnt mit der Geburt und dauert ein Leben lang! Lesen basiert auf Beziehung und Leseförderung beginnt, das belegen Studien, bereits im Babyalter – in der Familie. Bücher können wichtige Wegbegleiter durch das ganze Leben sein und öffnen uns Türen zum Verständnis der Welt.

 


Vortrag Generationenüberfreifende Erziehung

Am Montag, 5. November 2018 fand der Vortrag "Generationenübergreifende Erziehung" mit DI (FH) Jürgen Prietl statt.

Nicht nur unsere Kinder, sondern auch die Erziehung hat sich über die Generationen verändert. Im Zuge des Vortrages wurde die Situation der heutigen Großeltern betrachten. Ebenso wurde ein Blick darauf geworfen, was wir tun können, um gute und lebenslange Beziehungen zwischen Großeltern, Eltern und Kinder zu fördern. 


Gemeinsames Laternenfest

Am Freitag, 10. November 2018 wurde zum gemeinsamen Laternenfest geladen.

Das Team des Eltern-Kind-Zentrums hat sich über viele Kinder, Eltern, Omas und Opas gefreut.


Vortrag über Alkohol in der NMS

Kein anderes Suchtmittel wird in Österreich so augenzwinkernd akzeptiert wie Alkohol.

Und doch: Alkohol ist Teil unserer Gesellschaft. Egal ob Taufe, Kindergeburtstag, Maturaball oder Familienfest – Bier, Wein oder Schnaps sind fast immer dabei. Kein Wunder also, dass Kinder schon früh neugierig werden.

In diesem Vortrag wurde in Erfahrung gebracht ....

  • .... wie Sie einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol vorleben können
  • .... wie Sie mit Alkohol bei Familienfesten und -feiern umgehen können
  • .... wann Alkohol ein Genussmittel ist
  • .... welche Folgen von Alkohol Sie mit Ihrem Kind besprechen sollten
  • .... welche Regeln im Umgang mit Alkohol für Jugendliche wichtig sind

"Jung und Alt am Küchenherd"

Es wurden alle begeisterten KöchInnen eingeladen um gemeinsam mit Eltern, Großeltern, Tanten...schmackhaft e Gerichte zu kochen. Neues ausprobieren, vom Anderen lernen, seinen Geschmack erweitern und natürlich der Spaß und die Freude am Kochen sollten dabei im Vordergrund stehen.

Geschmack verbindet bekanntlich ja Generationen.


3. Steirischer Vorlesetag

Zum 3. Steirischen Vorlesetag am 25. Mai 2019 wurden in der Parktherme
von 14:00 - 16:00 Uhr lustige und abenteuerliche Geschichten vorgelesen.

Auf jeden Zuhörer wartete ein kleines Geschenk!


Neue Bänke im Stadtpark

Neue Bänke im Stadtpark auf dem Weg zum Begegnungsplatz "Sauerbrunnen"


Programmvorschau Jugendraum RAdau März bis Mai 2019

Fr. 29.03.

Kletterkurs
bei Adventure Sports

Fr. 03.05.

Quiz
Rate mit und Gewinne

Fr. 12.04.

Musikbingo
Hören und gewinnen

Fr. 10.05.

Graffiti-Workshop
mit einem Profi

Fr. 19.04.

Osterfeier
im Jugendraum

Fr. 17.05.

Musikbingo
Hören und gewinnen

Do. 25.04.

Girls only
nur Mädchen

Do. 23.05.

Girls only
nur Mädchen im Jugendraum

Fr. 26.04.

Filmnachmittag

Fr. 24.05.

Handlettering
Workshop (Anmeldung erforderlich)

Soziales Engagement

Dein soziales Engagement in unserer Gemeinde bringt uns allen was! Unterstütze deine Gemeinde uns sammle Radkerspunkte!

Hilf mit bei Gemeindeveranstaltungen und sozialen Gemeindeprojekten im Jugendraum und in den gemeinnützigen Organisationen und Einrichtungen. Dafür gibt es Punkte, die du für kleine Anerkennungen eintauschen kannst.

 

Mitwirkung an Entscheidungen für die Gemeinde

Eure Meinungen, Ideen, Wünsche und Anregungen sind der Gemeinde wichtig. Im Jugendraum liegen Formulare auf, wo all das an den Gemeinderat gerichtet werden kann. Wirf das Formular in den bereitgestellten Briefkasten, wir werden diesen leeren.

Mindestens einmal pro Monat wird ein/e Gemeindevertreter/in für ein Gespräch zur Verfügung stehen, um gemeinsam mit euch die Anliegen zu besprechen.

(Auszug aus unserer Gemeindezeitung 04/2019)


Bad Radkersburg radelt

Das Projekt für die Zukunft nimmt Fahrt auf. Bessere und sichere Verbindungen zwischen den Ortschaften sollen Verbindungen schaffen, die mit dem Fahrrad im Alltagsverkehr zukunftsorientierte Lösungen darstellen. Das alles mit kräftiger Unterstützung des Landes Steiermark.

Ganzer Bericht hier zu lesen >>

(Auszug aus der Gemeindezeitung 04/2019)


AUVA-Radworkshop

Die Schüler und Schülerinnen der VS Bad Radkersburg hatten in diesem Jahr das Glück an einem Radworkshop teilzunehmen. Am 1. und 2.April wurden den Kindern grundlegende Elemente des Fahrrads sowie das praktische Fahrtraining in spielerischer Form vermittelt. Kinder, die kein Rad oder keinen Helm mitbringen konnten, wurden von der AUVA mit Rollern und Leihhelmen versorgt. Durch diesen Workshop können sich die Schüler besser auf die freiwillige Radfahrprüfung vorbereiten. Dank einiger freiwilliger Helfer und Helferinnen konnte dieser Workshop direkt vor der Schule durchgeführt werden.


Bücherei Bad Radkersburg

Spiel mit!

Am 2. Mai fand eine Veranstaltung in Kooperation mit Ludovico in der Bücherei Bad Radkersburg statt. Trotz der vielen Spiele aus unserer Bibliothek, brachten die Spielpädagoginnen Kathrin Pallauf und Karin Hofer weitere Spiele mit, sodass die Teilnehmer aus weit über 300 Spielen auswählen konnten. Die Kinder konnten Brettspiele, Kartenspiele und viele weitere Spiele testen.

Vorlesetag in der Parktherme

Am 25.Mai wurde im Kids-Corner der Therme Bad Radkersburg vorgelesen. Geschichten von bekannten Kinderbuchautoren und Autorinnen wie z.B. Christine Nöstlinger, Elfie Donnelly oder Julia Donaldson wurden erwähnt. Am Ende der Lesestunde konnte die Kinder die Helden der Geschichten wie z.B. Benjamin Blümchen auch als Ausmalvorlage selbst gestalten und bemalen. Das Ziel dieser Lesestunde war, jungen Menschen die spannende Welt der Bücher zu zeigen. Für alle Zuhörer gab es zum Schluss einen Rollbag mit einem Geschichtebuch.


Ein Kindergarten - Ein Standort

Wegen steigenden Nachfragen nach Kinderbetreuungsplätzen, gibt es seit dem Jahr 2016 eine zweite Kindergrippe am Südtirolerplatz. Insgesamt werden sechs Kinderbetreuungseinrichtungen für Kinder von 0-6 Jahren angeboten.

Gemeinsam mit dem Amt der Stmk. Landesregierung, Abteilung 7 wurde ein Umbau bzw. ein Zubau für diese zusätzliche Gruppe geplant. Zusätzlich entwickelte sich eine weitere Variante, nämlich die Zusammenlegung aller Gruppen an einem Standort.


Kindergarten Familienfest

Am 23. Mai 2019 konnte der Kindergarten Bad Radkersburg bei überraschend schönem Wetter das Familienfest feiern. Von 9.00 bis 16.00 Uhr, konnten die Eltern mit ihren Kindern mit vielen verschiedenen Spielen und Übungen den Tag verbringen. Entspannen konnte man sich beim Bücher lesen und an vielen Wohlfühloasen im Garten. Zusätzlich gab es ein Lagerfeuer wo man sein Würstel und Steckerlbrot grillen konnte aber auch zahlreiche Mehlspeisen.

Zudem wird ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren ausgesprochen wie z.B. das Autohaus Peternel und die Raiffeisenbank Radkersburg-Klöch die das Fest mit jeweils 100 Euro unterstützt haben aber auch die Tischlerei Weiß die 50 Euro gespendet hat.


RAdau Sommerprogramm 2019

28. Juni                Musikbingo
05. Juli                 Flanieren&Radieren: Flip Flops& T-Shirts gestalten
12. Juli                 Burgerparty im Jugendraum
26. Juli                 Flanieren& Radieren: Graffiti sprayen
23. August           Black Stories- Quiz mit!
30. August           Flanieren& Radieren: Kochen mit MOTION COOKING (Köstliches
                              vom YouTube Profi)
06. September    JUMP 25 (Anmeldung erforderlich!)
13. September    Vortrag zum Thema Drogen

Für Jugendliche ab 12 Jahren!

Jugendraum RAdau Bad Radkersburg
Hauptplatz 2 - 4 (im Aquilahof)

Öffnungszeiten:

Di:  15.00 - 19.00 Uhr
Do: 15.00 - 19.30 Uhr
Fr:  15.00 - 21.00 Uhr

Kontakt:

Max Stadtegger
0664/88 19 40 72
jugendraum.radau@input-stmk.at


E-Werk Bad Radkersburg
Wasserwerk Bad Radkersburg
Quelle Bad Radkersburg
Biowärme Bad Radkersburg
Beteiligung Bad Radkersburg
GDZ Bad Radkersburg
Zehnerhaus Bad Radkersburg
TVB Bad Radkersburg
Parktherme Bad Radkersburg
Musikschule Bad Radkersburg
Volksschule Bad Radkersburg
NMS Bad Radkersburg
Eurocampus Bad Radkersburg
L2P Logo
Bücherei Logo
IHTL Bad Radkersburg
Museum Bad Radkersburg